Schlagwort-Archive: güteantrag

Rechtsanwaltshaftung – Verjährung trotz Güteantrag

Wie geschädigte Mandanten sich wehren können 21.07.2015 – In tausenden von Fällen haben Rechtsanwälte beispielsweise zum Jahresende 2011 Güteanträge bei staatlich anerkannten Gütestellen eingereicht, um die mit Ablauf des 31.12.2011 drohende Verjährung von Ansprüchen Ihrer Mandanten zu hemmen. Sie wollten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank- und Kapitalmarktrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Rechtsanwaltshaftung – Verjährung trotz Güteantrag

Anwaltshaftung wegen unzureichender Güteanträge

Güteanträge, die bei staatlich anerkannten Gütestellen gestellt werden, müssen individualisiert werden, um die Verjährung zu hemmen. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden (Urteile vom 18. Juni 2015 – III ZR 189/14, 191/14, 198/14 und 227/14). Mehr als 1.000 Klagen geschädigter Anleger, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank- und Kapitalmarktrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Anwaltshaftung wegen unzureichender Güteanträge