Schlagwort-Archive: anwaltshaftung

Anwaltshaftung: Wenn der Anwalt plötzlich von der Klage abrät

Falscher Rat vom Anwalt 12.10.2015 – Vor eineinhalb Jahren meldete sich Herr O. in unserer Kanzlei. Er war unzufrieden mit einer Rechtsanwaltskanzlei, die er ursprünglich mit seiner Vertretung wegen einer Schiffsfondsbeteiligung gegen die ihn beratende Bank beauftragt hatte. Nachdem ihm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank- und Kapitalmarktrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Anwaltshaftung: Wenn der Anwalt plötzlich von der Klage abrät

Rechtsanwaltshaftung – Verjährung trotz Güteantrag

Wie geschädigte Mandanten sich wehren können 21.07.2015 – In tausenden von Fällen haben Rechtsanwälte beispielsweise zum Jahresende 2011 Güteanträge bei staatlich anerkannten Gütestellen eingereicht, um die mit Ablauf des 31.12.2011 drohende Verjährung von Ansprüchen Ihrer Mandanten zu hemmen. Sie wollten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank- und Kapitalmarktrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Rechtsanwaltshaftung – Verjährung trotz Güteantrag

Anwaltshaftung – Fristversäumnis wegen Poststreik

Neckargemünd, den 08.07.2015 – Der über Wochen andauernde Streik bei der Post hat zu erheblichen Verzögerungen bei der Postzustellung geführt. Davon war auch die Gerichtspost betroffen. Für die Parteien eines Rechtsstreits kann dies fatale Folgen haben, insbesondere dann, wenn wegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank- und Kapitalmarktrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Anwaltshaftung – Fristversäumnis wegen Poststreik

Anwaltshaftung für fehlerhafte Güte- oder Schlichtungsanträge

Schadenersatz wegen fehlerhafter Anlageberatung Neckargemünd, den 19. Juni 2015 – Einen Schadensersatzanspruch wegen fehlerhafter Anlageberatung muss man nicht unbedingt im Wege einer Klage geltend machen. Alternativ dazu bieten sich auch Beschwerden etwa bei Ombudsleuten an, wie zum Beispiel beim Bundesverband … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank- und Kapitalmarktrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Anwaltshaftung für fehlerhafte Güte- oder Schlichtungsanträge

Anwaltshaftung: wenn der Anwalt beim falschen Gericht Berufung einlegt

Eigentlich sollte es unmöglich sein, aber es ist vor wenigen Wochen tatsächlich passiert. Für einen Mandanten hatten wir vor dem Landgericht Frankfurt/Main ein Urteil wegen einer an ihn zu zahlenden Maklercourtage erstritten. Der Anwalt des Gegners legte am letzten Tag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank- und Kapitalmarktrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Anwaltshaftung: wenn der Anwalt beim falschen Gericht Berufung einlegt

Falsche Anschrift: Anwaltshaftung bei Büroversehen

Wenn die Berufung ans falsche Gericht adressiert ist Ein Rechtsanwalt darf zwar darauf vertrauen, dass seine Büroangestellte konkrete Einzelanweisungen befolgt, er muss eine Berufungsschrift aber vor Unterschriftsleistung gründlich prüfen, wenn er weiß, dass eine falsch adressierte Version vom selben Tag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank- und Kapitalmarktrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Falsche Anschrift: Anwaltshaftung bei Büroversehen

Rechtsanwalt muss über Mandatsablehnung unverzüglich entscheiden

Bereits vor dem Zustandekommen des eigentlichen Mandatsvertrages steht die Wahrung der Interessen des Mandanten im Vordergrund anwaltlicher Pflichten. Deren Verletzung kann zur Haftung des Anwalts für aufgrund einer ihm zuzurechnenden, unmäßigen Verzögerung entstandene Schäden führen.

Veröffentlicht unter Bank- und Kapitalmarktrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Rechtsanwalt muss über Mandatsablehnung unverzüglich entscheiden

Anwaltshaftung: wenn der Anwalt plötzlich von der Klage abrät

In letzter Zeit häufen sich bei uns Anfragen von Anlegern, denen von ihrem ehemaligen Anwalt kurz vor Jahresende von der Erhebung einer Klage wegen angeblich fehlender Erfolgsaussichten dringend abgeraten wurde. Interessanterweise waren eben jene Anleger von diesen Anwälten zuvor angeschrieben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bank- und Kapitalmarktrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Anwaltshaftung: wenn der Anwalt plötzlich von der Klage abrät